Navigation

Startseite
Termine / Kalender
Leitbild
Abteilungen
Sportstätten
Hallenbelegungspläne
Breitensport
Sportabzeichen
SG Allstars
Sport- und Spielmobil
Historie
100 Jahre SG
Events
Volksradfahren
SG Karneval
Funsportcamp
Sommerlaune
Vereinsstruktur
Vereinsvorstand
Geschäftsstelle
Kontakt
Gästebuch
Suche
Links
Sitemap
Impressum

Berichte Volksradfahren lesen

< Hitzeschlacht im Fahrradsattel
13.07.2010 11:15 Uhr
Kategorie: Volksradfahren

273 Teilnehmer beim Volksradfahren der SG


Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 33 Grad nahmen am Sonntag, 11. Juli, 273 Personen am 27. Volksradfahren der SG Sendenhorst teil.

Der Startschuss fiel an der Volksbank – im Beisein ehemaliger Prinzessinnen und Prinzen der Karnevalsgesellschaft und der SG, die als Schirmherren des traditionellen Volksradfahrens fungierten. Peter Balvin als Vertreter des Vorsitzenden Franz-Josef Reuscher freute sich über die zahlreichen Teilnehmer und informierte über die beiden Wegstrecken. Die kürzere Strecke über 23 Kilometer führte die Radler über Hoetmar, während die längere Strecke (30 Kilometer) auch Everswinkel mit einschloss. Natürlich hatten die Ausrichter der SG an einen Getränkestand auf den Strecken gedacht. Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes standen den Organisatoren zur Seite. Den Fahrraddienst für Notfälle übernahm wieder die Firma Brandhove.

Für das leibliche Wohl sorgte die SG am Nachmittag auf dem Gelände des Hauses Siekmann. Kaffee und Kuchen, Bratwürste und natürlich jede Menge kühle Getränke warteten dort auf die Teilnehmer des Volksradfahrens. Für die Kleinsten stand das Spielmobil der SG bereit.

Nachdem alle pannenfrei zurückgekehrt waren, eröffnete Ehrenvorsitzender Balvin die große Tombola, bei der es vieles rund ums Fahrrad zu gewinnen gab. Über den ersten Preis, ein neues Fahrrad, freute sich Dirk Berkemeier. Ein Navigationsgerät fürs Fahrrad gewann der neunjährige Eike Linnemann, eine Shopping-Fahrradtasche für den dritten Platz erhielt Melanie Smykalla.

Zusätzlich zu den regulären Tombolapreisen gab es drei Ballonfahrten, gesponsert von der Volksbank, zu gewinnen. Auf eine Fahrt in luftiger Höhe dürfen sich Peter Skerhut, Lisa Erdmann und Stefan Freund freuen. • as